Nasi Lemak - Kokosreis nach Singapur-Art Rezept - Foodatlas Kochschule
Genießen Sie die Faszination des Kochens in exklusiver Atmosphäre der Gästeresidenz PelikanViertel. Kochen Sie internationale Rezepte in tollem Ambiente unter professioneller Anleitung. Bei Foodatlas Kochschule wird jeder Veranstaltung zu einem stimmungsvollen Erlebnis unter Freunden.
21112
post-template-default,single,single-post,postid-21112,single-format-standard,woocommerce-no-js,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-5.8,wpb-js-composer js-comp-ver-4.3.4,vc_responsive
Nasi Lemak Kokosreis

16 Aug Nasi Lemak – Kokosreis nach Singapur-Art

Nasi Lemak: cremig, reichhaltig, kokosnussig – so kann man das traditionelle Frühstück Malaysias beschreiben. Nasi Lemak ist de facto das malaysische traditionelle Frühstück und übersetzt aus dem Malaysischen bedeutet das so viel wie „reicher Reis“, wird aber auch im Süden Thailand, Brunei und Singapur angeboten, die ihre eigene Version von Nasi Lemak haben. 

Nasi Lemak – Zutaten

(Für 4-5 Personen)

500 g Langkornreis
310 ml Kokosmilch
2 1/2 Teelöffel Salz

Nasi Lemak – Zubereitung

Den Reis über Nacht in Wasser einweichen. Den Reis abgießen und gut abtropfen lassen. Dann Wasser in einen Dampfkochtopf geben, den Reis im oberen Aufsatz eines Streamers verteilen und den Reis über schnell kochendes Wasser für 30 Minuten dampfen. Nach der Hälfte der Garzeit den Reis rühren so, dass er gleichmäßig kocht.

Kokosmilch und Salz in einen großen Topf geben mit einem eng anliegenden Deckel bei mittlerer Hitze aufwärmen, oft rühren, aber nicht kochen. Den gedämpften Reis in die Kokosmilch geben, gut umrühren, abdecken, dann vom Herd nehmen und weitere 30 Minuten ruhen lassen, oder bis die Milch vollständig absorbiert ist.

Den Reis erneut oben auf dem Dampfgarer verteilen und über schnell kochendem Wasser für weitere 30 Minuten dampfen. Bei hoher Hitze beginnen und allmählich die Hitze reduzieren, und bei aufgelegtem Deckel simmern lassen, bis der Reis zart ist und die ganze Flüssigkeit aufgenommen wurde. Servieren Sie den Kokosreis heiß mit Fleisch, Geflügel, Fisch oder Gemüse, sowohl mild als auch heiß.

Nasi Lemak – Variation

400 ml Kokosmilch und 350 ml Wasser in einem Kochtopf mit zwei Teelöffeln Salz mischen und zum Kochen bringen.

400 g lang-körniger Reis hinzufügen, umrühren, die Hitze reduzieren und bei kleiner Hitze unbedeckt kochen, bis sich auf der Oberfläche des Reises kleine Löcher bilden. Den Reis bedecken und für 7 Minuten weiter kochen, dann mit Deckel für weitere 5 Minuten vor dem Servieren ruhen lassen.

Wenn Sie ein weniger reiches Ergebnis wünschen, erhöhen Sie die Wassermenge und verringern Sie die Kokosmilch. Solange der Gesamtflüssigkeitsgehalt 750 ml beträgt, ist die Konsistenz für diese Reismenge richtig.

Tipp: Obwohl traditionelles Nasi Lemak einfach mit Salz und Kokosmilch aromatisiert wird, verfeinern manche Köche den Geschmack mit Pandanus. Binden Sie zwei oder drei Pandanusblätter zu einem Knoten zusammen, damit sie gut in die Pfanne passen und einfach zu entfernen sind. Fügen Sie sie der Flüssigkeit hinzu, in der der Reis gekocht wird und entfernen Sie, nachdem der Reis gar ist.

Foodatlas Team wünscht Ihnen Guten Appetit!



X